~Komm mit Olli ins Wunderland~

  Startseite
  Über...
  Archiv
  die Olli
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   die Olli bei myspace
   Kathimann
   Sperling
   Margarejt
   Filipinarin
   ein wichtiges Bild



wIR waReN sChON alS kINdeR sCHeIße

http://myblog.de/marie-joanna

Gratis bloggen bei
myblog.de





Stimmung:ach joa Musik:der gute alte Bob M. Wetter:kacke+grau+kacke+grau

Wieso kann denn nicht einfach alles so bleiben wie es ist?
Momentan ist alles toll. Mir gehts gut. Meinen Freunden gehts gut. (außer Kathimann ... aber das geht ja vorbei ) Und ich habe Spaß. Aber nein, nichts im Leben kann einmal so bleiben wie es ist. Was soll denn das? Was soll denn das, dass die wichtigste Person in meinem Leben, die ich die letzten 16 1/2 Jahre um mich hatte, einfach so abhaut?? Und das in 13 Tagen. 13 Tage sind eine verdammt kurze Zeit. Es gibt Menschen, die sieht man oft, versteht sich mit ihnen gut, man redet auch über das ein oder andere anstehende "Problem", lacht, feiert zusammen... Das sind dann Freunde. Menschen, die sehr wichtig für einen sind. Aber dann gibts noch die Menschen, mit denen man auf einer Wellenlänge schwebt, mit denen man über alles (und ich meine wirklich ALLES !!) reden kann, die einen so verstehen, wie es kein anderer tut. Die man auch nicht jeden Tag sehen muss, weil immer auf irgendeine Weise eine Verbindung besteht. Von denen man weiß, dass man auch noch in 30 Jahren mit ihnen befreundet sein wird. Weil sie einfach ins eigene Leeben gehören. Nicht wegzudenken sind. Ganz fest im Herzen verankert sind. Ich würde das Seelenverwandschaft nennen. So eine Person ist Steph. Und das alles soll jetzt nicht blöd abgeklatscht klingen, aber es ist wie es ist.
Jetzt geht sie einfach. Für 2 1/2 Jahre. Klar, sie kommt zu besuch, wir können uns mailen, auch mal telefonieren, aber ... Es ist nicht dasselbe.
Ich weiß, dass sie jederzeit (und zwar wirklich jederzeit!) kommen würde, wenn ich sie brauche. Dass mit ihrer jeder Abend, egal was man unternimmt, lustig wird. Dass ich immer auf sie zählen kann. Dass sie mich kennt. Und manchmal vielleicht sogar besser, als ich mich selbst kenne.
Aber weil nun mal nichts im Leben bleibt wie es ist, geht sie. Und wir werden immer älter, das Wort Abitur taucht immer öfter auf, Menschen, von denen man immer gewohnt war, sie um sich zu haben, gehen weg.
Und man selbst bleibt da. Macht einfach so weiter wie immer. Und immer öfter sag ich mir du solltest auch weggehen. Einmal alles hinter dir lassen
Und die Antwort die man sich selbst immer wieder gibt: Irgendwann .
Ja, irgendwann... Irgendwann.

Mir ist klar, dass dieser Eintrag sich sehr traurig und deprimiert anhört, soll er aber gar nicht. Ich bin traurig ja, aber ich kann nichts dagegen tun.
Jeder muss sich nun mal seinen eigenen Weg im Leben suchen. Das fängt schon ganz früh an. Und langsam fangen wir alle damit an, die Wege immer mehr zu erweitern.



I wanna thank you for the things you've done
I wanna thank you for your generosity
and I'll never be alone, that's because, that's because you are my friend
that's because, that's because you are my friend

Been through thick and thin together
through the ups and downs, yet we still remain
and I can talk to you forever

I wanna thank you for the things you've done
I wanna thank you for your generosity
and I'll never be alone, that's because, that's because you are my friend
that's because, that's because you are my friend


Before I met you, I was real low, now everyone know
now that I know you hey I'm real high
I wanna thank you for the day and nights
I wanna thank you for the breath of life
without you I'd be lost

I wanna thank you for the things you've done
I wanna thank you for your generosity
and I'll never be alone, that's because, that's because you are my friend
that's because, that's because you are my friend


Just as long, just as long as you're my friend
just as long, just as long as you're my friend
that's because you are my friend, you are my friend



Ich grüße die Welt,

m´Babbi (mit neuer Schreibweise)
16.1.07 17:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung