~Komm mit Olli ins Wunderland~

  Startseite
  Über...
  Archiv
  die Olli
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   die Olli bei myspace
   Kathimann
   Sperling
   Margarejt
   Filipinarin
   ein wichtiges Bild



wIR waReN sChON alS kINdeR sCHeIße

http://myblog.de/marie-joanna

Gratis bloggen bei
myblog.de





so here we are

Das ist doch immer wieder toll, wenn man ein Lied in seiner Songlist findet, dass man noch nie wirklich angehört hat, welches sich dort aber schon seit langer Zeit befindet und man dieses Lied jedoch kennt und sehr mag, aber nie wusste, dass man es sich jederzeit anhören kann und von Bloc Party gespielt und gesungen ist.
Gerade deswegen mag ich die Funktion zufällige Titel so.
Immer für eine Überraschung gut.

Die Krankheit und die bösen Antibiotika (WOW, dieses Wort schreibe und sage ich in letzter Zeit sehr oft ^^) haben mich nicht um ein schönes Wochenende gebracht.
Ein eskalierter Abend am Freitag mit Margarejt ( aber die eskalierten Abende sind doch die schönsten ) und gestern ein lustig, kritisches Theaterstück und danach ein entspannter, lustiger Abend bei Joey und einem schönen Ende bei Paul.
Es geht aufwärts. Es wird wieder hell. Auch wenn draußen Schnee liegt und alle um mich herum klagen, wie kalt es doch ist. Aufgrund meiner Hitzewallungen durch die Antibiotika (und noch mal das schöne Wort) spüre ich von der Kälte ja nichts. ^^
Ich merke nun mal, wie es aufwärts geht. Bandbestätigungen fürs Hurricane. Planungen für den Sommer. Winterschlussverkäufe. Mein Geburtstag rückt näher. Und in 5 Tagen, 5 Tagen, 5 Tagen, 5 wundervollen Tagen kommt Steph zu Besuch.
Ja, es geht aufwärts.

Und die toten Hosen sind eine wundervolle Band. Ich muss es einfach sagen. Viele verstehen das nicht. Die toten Hosen?? Das sind doch diese gröhlenden, primitiven, unmusikalischen fünf Typen aus Düsseldorf. So 5 kleine Jägermeister und so. . Grade so ist es nicht !!!. Nur wer sie nicht richtig kennt, sagt sowas.
Sie gröhlen nicht. Auf jeden Fall nicht immer, und außerdem gröhlen wir alle doch gerne mal, oder nicht? , sie sind nicht primitiv, ich kenne kaum eine andere Band, die so traurige, aber wahre Texte hat, wie diese. Und sie sind nicht unmusikalisch.
Man glaubt mir nicht? Dann hört euch doch mal diese hier an:
Nur zu Besuch, Schlampe, All die ganzen Jahre, Seelentherapie, Rest der Welt, Paradies, Alles wird vorübergehen, Herz brennt, Wünsch dir Was, 1000 gute Gründe, Lebt wohl&danke sehr, Fallen, ... Nun gut, genug davon.

Ich bin froh, wenn ich wieder ganz gesund bin. Dann hören vielleicht auch die komischen Träume auf. Wie zum Beispiel, dass jemand meinen Ring, beim Versuch ihn kleiner zu machen, total verbiegt und zerschrottet. Oder dass Lena in einem einsamen, total kaputten Haus im Wald lebt. Und dann morgens immer dieses verschwitzte Aufwachen. Wäääh.
Hm, dieser Eintrag ist irgendwie nicht so spannend. Aber was solls.
Schließlich ist heute Sonntag.
11.2.07 19:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung